Verlosung: Elvira Bach in der Kunsthalle Messmer in Riegel

Bernhard Amelung

Die Frau in ihrer Sinnlichkeit ist ein wiederkehrendes Thema der Malerin Elvira Bach. Die Kunsthalle Messmer in Riegel zeigt vom 1. November 2013 bis einschließlich 30. März eine umfassende Werkschau und fudder verlost dafür zwei Mal zwei Eintrittskarten.



Die Malerin Elvira Bach gehört mit Moritz Reichelt (Ata Tak) und Hans Peter Adamski zu den wichtigsten Vertretern der Neuen Wilden. Der Begriff fasst eine Ende der Siebziger, Anfang der Achtziger Jahre aufkommende Kunstströmung zusammen, die sich in ihren Werken gegen die Kühle und Strenge der Minimal Art wendet. Ihre Hauptmerkmale sind dynamische Ausdrucksformen von Bewegungen, expressives Farben- und Formenspiel sowie inhaltlich freizügige Selbstbekenntnisse und rauschhafte Erlebnisse.


Bach, geboren 1951 in Neuenhain im Taunus, stellt das Thema Frau in den Mittelpunkt ihres künstlerischen Schaffens. Ihre großformatigen Frauenbildnisse reflektieren Lebenslust, Leidenschaft und Erotik wie auch die Angst vor der Einsamkeit, Leid und Trauer. Die dunklen Seiten des Lebens sind genauso präsent wie seine rauschhafte Leichtigkeit.

Ab 1. November 2013 und bis einschließlich 30. März 2014 zeigt die Kunsthalle Messmer 60 Werke aus Malerei und Plastik von Elvira Bach, die 1982 auf der Dokumenta VII ihren internationalen Durchbruch gefeiert hat.

Verlosung

fudder verlost zweimal zwei Eintrittskarten für die Elvira Bach-Ausstellung in der Kunsthalle Messmer in Riegel am Kaiserstuhl. Wer gewinnen möchte, schickt eine E-Mail mit seinem Namen, seiner Adresse und dem Betreff  "Elvira Bach" an gewinnen@fudder.de. Einsendeschluss ist Dienstag, 12. November 2013, 12 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Die Karten werden auf dem Postweg versandt.

Mehr dazu:

Was: Ausstellung Elvira Bach
Wann: 1. November 2013 bis 30. März 2014
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 11 - 17 Uhr.
Wo: Kunsthalle Messmer, Grossherzog-Leopold-Platz 1, 79359 Riegel am Kaiserstuhl.