Verlosung: CO2libri-Ball, signiert von allen SC-Spielern

David Weigend

C02libri ist die Klimaschutzkampagne der Stadt Freiburg. Wichtiger Bestandteil der Kampagne sind große, blaue Bälle. fudder verlost einen von ihnen - mit Unterschriften des gesamten Kaders des SC Freiburg. Um ihn zu kriegen, müsst Ihr schon ein wenig rechnen können.



Zum Anlass des Aufstiegs des SC Freiburg in die 1. Bundesliga gibt es ab dem 28. Mai auf der CO2libri-Website eine Auktion, auf der fünf dieser Bälle mit Unterschriften des gesamten Kaders versteigert werden. Der Erlös der Benefiz-Auktion fließt in ein zukünftiges Klimaschutzprojekt für Kinder.


Der sechste dieser streng limitierten, handsignierten Bälle ist vorab in der fudder-Redaktion gelandet. Und Ihr, liebe User, könnt ihn gewinnen. Ihr müsst dafür nur folgendes, kleines Rätsel lösen.

Rätsel

Ein Fußballfeld ist 100 Meter lang. Der blaue Co2libri-Ball hat einen Durchmesser von 110 cm und wird von einem fudder-Redakteur scharf und flach geschossen, so dass er gleichmäßig rollt. Wie viele Umdrehungen legt der Co2libri-Ball zurück, um die gesamte Strecke von einem Elfmeterpunkt zum anderen zu absolvieren?

Wir nehmen dabei übrigens an, dass der Flachpass weder mit Drall noch mit Effet geschossen wird, nicht abgefälscht wird und dass die umweltschonend mit Stirlingmotoren betriebene Rasenheizung keinen Einfluss auf diesen schnurgeraden Flachpass hat, der ob der zu erratenden Länge eher als Schuss gelten dürfte.

Verlosung

fudder verlost unter den Rätsellösern einen CO2libri-Ball, signiert vom gesamten Kader des SC Freiburg. Schick ein E-Mail mit der Betreffzeile 'Ballrätsel' und Deinem Namen an gewinnen@fudder.de. Einsendeschluss ist Donnerstag, 28. Mai, 12 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt. Viel Glück!

Mehr dazu:

Web: CO2libri Badische Zeitung: Stadt startet Klimaschutzkampagne