Verlosung: Charlotte Roche liest im Vorderhaus

David Weigend

Charlotte Roche, bekannt als Moderatorin und Anchorgirl diverser TV-Formate, hat nun ihr zweites Buch veröffentlicht, aus dem sie am Donnerstag im Vorderhaus vorlesen wird. Das Buch heißt "Feuchtgebiete" und handelt von einer 18-Jährigen, die nach einer missglückten Intimrasur im Krankenhaus landet. Dort lässt sie einen Krankenpfleger die Stellen fotografieren, die sich ihrem Blick entziehen. fudder verlost 2x2 Karten.

Im aktuellen Playboy gibt Roche ein offenherziges Interview, das ihr neues Buch bewerben soll. Provozieren will sie damit aber nicht: "Und wenn man ganz ehrlich ist: Das sind doch die besten Abende überhaupt, wenn es um so etwas geht. Wenn man besoffen über Sexunfälle redet oder über Sex gemischt mit Medizin. Das ist es doch, was die Menschen wirklich interessiert: Pimmel, Muschi und Aua."


Im Roman "Feuchtgebiete" geht es angeblich lustvoll zu und sehr schmutzig. Roche interessiert der Gegensatz von Sex – "eine sehr dreckige Angelegenheit" – und der aseptischen Sauberkeit, die in der Abteilung "Intimwaschlotionen" im Drogeriemarkt sichtbar wird.

Roches Romanfigur Helen, eine "Sexforscherin", bricht etliche Tabus und beschäftigt sich mit Dingen, die absolut nicht fürs Tischgespräch taugen. Ob sie deshalb mehr für eine Lesung taugen, wird sich zeigen.



Verlosung


fudder verlost 2x2 Karten für die Lesung. Wer gewinnen möchte schickt eine E-Mail mit dem Betreff "Charlotte Roche" an gewinnen@fudder.de. Einsendeschluss ist Mittwoch, der 27. Februar, 15 Uhr. Die Gewinner werden am selben Tag per Mail benachrichtigt, der rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

Was
: Charlotte Roche liest aus "Feuchtgebiete"
Wann
: Donnerstag, 28. Februar, 20.30 Uhr
Wo
: Vorderhaus (Anfahrt)