Verlosung: 12 Freikarten fürs Schwarzlicht-Pit-Pat und Schwarzlicht-Golfen in Denzlingen

Bernhard Amelung

Pit-Pat ist eine Mischung aus Minigolf und Billard, gespielt mit einem Queue. Unter Schwarzlicht kann man den verrückten Sport in Denzlingen spielen - einmalig in Deutschland. Hier könnt ihr Karten für umme gewinnen:



Pit-Pat. Nicht mal eingesessene Fernseh-Sportler dürften wissen, welcher Sport sich hinter diesem Doppelwort verbirgt. Kein Wunder. Pit-Pat kann man in ganz Deutschland nur an wenigen Orten spielen, unter Schwarzlicht gar nur an einem einzigen: Denzlingen bei Freiburg.


Dabei verschmelzen beim Pi-Pat zwei ohnehin bereits tolle Sportarten - Minigolf und Billard - zu einer noch besseren. Gespielt wird Pit-Pat nämlich mit einem Queue auf einem Billard-Tisch. Der ist allerdings vollgestellt mit Hindernissen, um die der Spieler die Kugel herumlancieren muss.

Neben Pit-Pat bietet der Schwarzlicht-Park aber auch ganz normales Mini-Golf. Wobei: Was ist schon normal unter Schwarzlicht?

Verlosung

fudder verlost drei Mal zwei Freikarten fürs Schwarzlicht-Golfen, sowie drei mal zwei Freikarten fürs Schwarzlicht Pit-Pat. Wer gewinnen möchte, schickt eine E-Mail mit seinem Namen und Vornamen und je nach Gewinnabsicht mit dem Betreff "Schwarlicht-Pit-Pat" oder "Schwarzlicht-Golf" an gewinnen@fudder.de. Einsendeschluss ist Dienstag, 8. Dezember 2015, 8 Uhr.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden am selben Tag per E-Mail benachrichtigt. Die Gewinner können ihre Karten bei uns in der fudder-Redaktion (Bertoldstr. 7) abholen.  

Mehr dazu: