Verkehrszeichen unter Strom - Mann verletzt

Markus Hofmann

Vermutlich ein Defekt an einem Baustromkosten war die Ursache für einen Unfall am heutigen Mittwochnachmittag, bei dem ein etwa 20jähriger Mann gegen 15.30 Uhr an der Haslacher Straße durch einen Stromschlag verletzt worden ist. Gegen 15.30 Uhr hatte der junge Mann ein Verkehrszeichen, das neben einem Baustromkasten stand, angefasst und einen Stromschlag erhalten. Der Mann stürzte zu Boden...

Der Verletzte musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Energieversorger musste die Stromzufuhr abschalten, Sachverständige prüfen nun, wie es zu dem Unfall kommen konnte.