Mutmaßliche Gruppenvergewaltigung

Verfahren gegen elf Angeklagte im Hans-Bunte-Fall beginnt Ende Juni

BZ-Redaktion

Die Jugendkammer des Landgerichts hat die Termine der einzelnen Verhandlungstage bekanntgegeben. 47 Zeugen und fünf Sachverständige sind geladen.

Das Freiburger Landgericht teilt in einer Pressemitteilung mit, dass das Hauptverfahren vor der Jugendkammer im Fall der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung in der Nähe eines Freiburger Clubs am 26. Juni eröffnet werden soll. Gegen elf Angeklagte seien die Anklagen zugelassen worden.

Rückblick: Nach einem weiteren DNA-Treffer hat die Polizei Anfang April einen 33-jährigen Deutschen festgenommen. Der zwölfte Tatverdächtige soll an der Gruppenvergewaltigung beim Hans-Bunte-Areal beteiligt gewesen sein. Nur zwei Tage zuvor hatte die Polizei einen elften Tatverdächtigen festgenommen.

Insgesamt hat die Jugendkammer 47 Zeugen und fünf – drei psychiatrische und zwei rechts-medizinische – Sachverständige geladen. Die Termine der Hauptverhandlung sind bis zur Sommerpause bestimmt. Die Verhandlungen sollen in der Regel um 9 Uhr beginnen.

In den ersten drei Verhandlungstagen ist laut der Mitteilung des Landgerichts vorgesehen, die Angeklagten zu befragen. Zum vierten Termin sei der polizeiliche Hauptsachbearbeiter geladen. Am fünften Verhandlungstag solle dann das mutmaßliche Opfer, das auch als Nebenklägerin auftritt, vernommen werden. Ein Antrag auf Ausschluss der Öffentlichkeit ist dazu bereits angekündigt.
Die Verhandlung findet an den folgenden Tagen statt:

1. Verhandlungstag am Mittwoch, 26. Juni
2. Verhandlungstag am Montag, 1. Juli (ab 13 Uhr)
3. Verhandlungstag am Montag, 8. Juli
4. Verhandlungstag am Mittwoch, 10. Juli
5. Verhandlungstag am Donnerstag, 11. Juli
6. Verhandlungstag am Freitag, 12. Juli
7. Verhandlungstag am Mittwoch, 24. Juli
8. Verhandlungstag am Montag, 29. Juli
9. Verhandlungstag am Mittwoch, 31. Juli
10. Verhandlungstag am Freitag, 9. August

Danach wird eine Unterbrechung der Verhandlung für einen Monat erfolgen. Anschließend wurden folgende weiteren Termine bestimmt:

11. Verhandlungstag am Montag, dem 9. September (Kurztermin)
12. Verhandlungstag am Montag, 23. September
13. Verhandlungstag am Mittwoch, 25. September
14. Verhandlungstag am Montag, 14. Oktober
15. Verhandlungstag am Mittwoch, 16. Oktober
16. Verhandlungstag am Donnerstag, 17. Oktober
17. Verhandlungstag am Dienstag, 22. Oktober
18. Verhandlungstag am Mittwoch, 23. Oktober
19. Verhandlungstag am Donnerstag, 24. Oktober
20. Verhandlungstag am Donnerstag, 7. November
21. Verhandlungstag am Dienstag, 19. November
22. Verhandlungstag am Dienstag, 10. Dezember
23. Verhandlungstag am Mittwoch, 11. Dezember
24. Verhandlungstag am Donnerstag, 12. Dezember
25. Verhandlungstag am Dienstag, 17. Dezember
26. Verhandlungstag am Mittwoch, 18. Dezember
27. Verhandlungstag am Donnerstag, 19. Dezember

Mehr zum Thema: