Wiehre

Verborgene Theken: Sriphens Thai-Küche im Hotel Schiller

Marie Neumann

Eines der besten Thai-Restaurants Freiburgs befindet sich in einem Hotel direkt an der Dreisam. Das Besondere an Sriphens Thai-Küche ist: Wenn man es nicht ausdrücklich anders will, bekommt man hier: scharf, scharf, scharf.

Das Ambiente

Von außen sieht das direkt an der Dreisam gelegene Schilller Hotel in der Freiburger Wiehre recht bürgerlich aus. Innen jedoch erinnern die goldenen Drachenskulpturen und kleinen Elefanten ein bisschen an einen thailändischen Gebetsraum. Wenn man am richtigen Platz sitzt, kann man den Köchen direkt bei der Arbeit zusehen und beobachten, wie flink sie Mangos schnippeln.

Sriphen Wölfle, der Chef, betreibt zwei Thai-Restaurant in der Umgebung – neben seinem Lokal im Schiller Hotel gibt es auch ein etwas größeres Restaurant in Emmendingen.

Das Publikum

Obwohl sich das Restaurant im etwas feineren Hotel Schiller befindet, bestehen die Gäste überwiegend aus lässigen Studenten. Viele waren an diesem Abend zum ersten Mal da und sagten, sie wollten mal etwas anderes probieren als die immer gleichen Nudeln mit Sweet Chilli Sauce aus dem asiatischen Schnellimbiss.

Auf der Speisekarte

Unbedingt probieren sollte man eine der Suppen. Für 3 bis 4 Euro bekommt man eine durchaus angemessene Portion. Wer es scharf mag, liegt mit der Suppe Tom Kha für 3,20 Euro genau richtig. Je nach Geschmack kann man sie mit Gemüse, Hühnchen oder Fisch bestellen. Auf jeden Fall dabei ist viel frisches Gemüse, Gewürze und saure Kokosmilch.

Bei den Hauptgerichten ist die Auswahl riesig – auf vier Seiten kann man zwischen Nudelgerichten und Currys in allen erdenklichen Variationen wählen: scharf oder nicht scharf, vegetarisch oder mit Fleisch, mit Nudeln oder Reis… Alle Gerichte gibt es für weniger als 10 Euro. Besonders empfehlenswert ist das Geang Massaman mit Hühnchen für 6,30 Euro. Das Hähnchenfleisch ist sehr zart, die Erdnüsse sind schön knackig und die Kokosmilch dämpft die kräftige Schärfe.

Wer sich noch einen Nachtisch gönnen möchte, hat die Wahl zwischen Eis und frittiertem Obst – zum Beispiel einer gebackene Banane (3,30 Euro).

Das Besondere

In vielen asiatischen Restaurants wird die Schärfe des Essens dem deutschen Gaumen angepasst. Schön für die breite Masse, blöd für Fans von authentischer, fernöstlicher Küche. In Sriphens Thai Küche werden Liebhaber der Chilischote nicht enttäuscht. Wenn man es nicht ausdrücklich anders bestellt, bekommt man hier: scharf, scharf, scharf.

Wegbeschreibung

Ihr fahrt mit der Linie 1 am besten bis zur Haltestelle Schwabentorbrücke. Von dort ist es ein kurzer Fußmarsch bis zum Hotel Schiller. Der Eingang zum Restaurant befindet sich links um die Ecke in der Hildastraße. Ein Schild weist den Weg.

Adresse
Sriphens Thai-Küche
Hildastraße 2
79102 Freiburg-Wiehre
Tel.: 0761/ 70783376

Öffnungszeiten: Mo-So 11.30 – 14.30 Uhr und 17.30 – 22.30 Uhr