Verborgene Theken (31): Saft-Heini

Stephan Elsemann

Saft-Heinis Fruchtsaftstand am Münsterplatz hat sich dem Ingwer verschrieben. Hans-Otto Martin, der unermüdliche Promoter der scharfen Knolle, hat einen entspannten Treffpunkt für vitaminreichen Genuss geschaffen.

      



Ambiente

Leuchtend rot und orange setzt sich der Saftstand links an der Südseite des Münsterplatzes in Szene. Und das kommt vielleicht nicht von ungefähr. Sein unkonventioneller Besitzer Hans-Otto Martin, der eigentlich auch noch Heinrich heißt, war in seinem früheren Leben einmal Sannyasin, ein Anhänger des Gurus Osho, der seinen Lieben in der 80er Jahren rote Kleider verordnete.

Viele Dinge hat er seither gemacht. Er war viele Jahre im Christbaum-Business, brachte es kurzzeitig auch einmal bis zum Geschäftsführer der Diskothek Agar und ist nun seit einigen Jahren im Saft-Geschäft. Als Saft-Heini. Eigens für den schönen Namen wurde sein dritter Vorname reaktiviert.



Publikum

Saft-Heinis Stand hat sich zum Treffpunkt für Münsterplatzbesucher gemausert. Ob das mehr mit der Signalfarbe zusammenhängt oder mit der fröhlichen Atmosphäre dort, mag man selbst herausfinden.



Kaffeepreis

Solange sich Kaffee noch nicht mit Saftzentrifugen aus den Bohnen pressen lässt, ist man hier schlecht beraten.

Dafür ist das Saftangebot umso größer: Orangen- oder Pampelmusensaft kosten 2,50 Euro. Am beliebtesten sind aber die gemischten Säfte. Der Rote-Bete-Apfel-Karotten- Saft oder der der Apfel-Karotte-Sellerie-Saft kosten 2 Euro. Ingwerzusatz bekommt man für 50 Cent.

Jetzt zum Herbst kommt der "Münsterpunsch wieder auf den Plan - eine heiße alkoholfreie Alternative zum Glühwein (2,50 Euro). Aus Apfel, Orange, Zitrone und Holundersaft gemixt, mit einer ayurvedischen Gewürzmischung und auf Wunsch natürlich mit dem allfälligen Ingwer versehen, ist das Heißgetränk ein Vitaminbombardement der Extraklasse.



Auf der Speisekarte

Fehlanzeige! Wer feste Nahrung wünscht, ist in der Umgebung des Standes besser bedient. Aber selbstverständlich darf man einen Apfelschnitz oder ein Stück Karotte probieren.



Das Besondere

Der Ingwer! Zusammen mit der asiatischen Kochwelle kam die Knolle vor einigen Jahren in Mode und der Saft-Heini ist wohl der größte Propagandist.

Ein Wundermittel ist der Ingwer, dessen Extrakte für alle möglichen Heilerfolge verantwortlich gemacht werden. Beruhigt Darm und Magen, verhindert auch Reisekrankheit - sprich: den Brechreiz.

Hans-Otto Martin hat festgestellt, dass er im Sommer kühlt, im Winter dagegen warm hält. Die frische Schärfe ist am Anfang gewöhnungsbedürftig, macht aber schnell süchtig. So mischt Herr Martin bei Neukunden nicht ganz so viel hinein. Auf Wunsch aber dann auch gerne etwas mehr.



Wegbeschreibung

Hans-Otto Martins Stand befindet sich gegenüber dem historischen Kaufhaus mit dem Rücken zum Münster an der Südseite des Münsterplatzes.



Adresse

Saft-Heini
Münsterplatz gegenüber Kaufhaus (Südseite)
79098 Freiburg
07663.160866



Öffnungszeiten

Samstag immer von 8:30 bis 13:30 Uhr.
Montag fast immer und bei schönem Wetter auch an den anderen Markttagen.