Verborgene Theken (18) Leaf Thaiküche

Stephan Elsemann

Die Leaf Thaiküche ist eine prima Adresse für schlankes und gesundes Essen in einem angenehm unaufgeregten Rahmen. Ein Fünf-Sterne-Hotel-Koch aus Bangkok sorgt dafür, dass es dort besonders gut schmeckt.





Ambiente

Jianhua Li und Apigich Charuchart haben großen Aufwand getrieben, das Restaurant in einem zurückhaltend eleganten, klaren Stil einzurichten.

Die Küche ist offen einsehbar am Eingang eingerichtet, so, wie es typisch für die neuen Asia-Restaurant ist. Aber Frau Li legt großen Wert darauf, dass trotz offener Küche kein Gast befürchten muss, mit exotisch aromatisierter Kleidung nach Hause zu gehen, oder gar den nächsten Geschäftstermin wahrzunehmen. Das sind Vorteile, die man auch schätzen kann, wenn kein Termin ansteht.



Publikum

Geschäftsleute, Büroarbeiter, aber auch Studenten.

Kaffeepreis

Kaffee für 1,50 Euro. Es gibt keinen Milchkaffee. Spezialität ist Chadamyan, ein
thailändischer Eistee mit Zitrone und Zucker für 2,60 Euro.



Auf der Speisekarte

Das Leaf Thai bietet alle Klassiker der thailändischen Küche an: Die Hauptgerichte kosten zwischen 5 und 7 Euro. Das sind Suppen und verschiedene Currys, kombinierbar mit Hühnchen, Garnelen, Fisch oder Tofu, gelegentlich auch mit Rindfleisch oder Tintenfisch. Auf der Mittagskarte vor 17Uhr sind die meisten Gerichte 1 bis 2 Euro günstiger.



Das Besondere

Die Gerichte im Leaf Thai werden nicht nur schön präsentiert, sie schmecken auch gut. Der Geschmack kommt der traditionellenThai-Küche relativ nah. Das hat seine Gründe: Der Koch Pakbodee Sripakdee hat zuvor in Bangkok in einem Sheraton-Hotel gearbeitet.

Im Leaf Thai wird sichtbar mit großem Materialeinsatz gekocht.

Zwar kann man alle exotischen Zutaten in Asia-Shops auch hierzulande kaufen, aber ganz billig ist das nicht und die Verführung für einen Wirtschaftsbetrieb, an den Kosten zu sparen, ist immer groß. Auch die Currypasten, Basisprodukte der Thai-Küche, sind hausgemacht. Hier ist die Versuchung nach Fertigprodukten zu greifen am größten, denn die Herstellung der Pasten ist sehr arbeitsintensiv und zeitaufwendig.



Wegbeschreibung

Von der Kajo aus über Rathausplatz und Rathausgasse Richtung Bahnhof
gehen. Von der Eisenbahnstraße gegenüber der Hauptpost rechts in die
Poststraße abbiegen. Die Leaf Thaiküche ist gleich links im ersten Haus. Deshalb wird es postalisch noch zur Eisenbahnstraße gerechnet.



Adresse

Leaf Thaiküche
Eisenbahnstr. 43
79098 Freiburg
0761-1371828

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 11:30 – 23:30 Uhr
Samstag und Feiertag 13 – 23:30 Uhr
Sonntag 16:30 – 23:00 Uhr