Verborgene Theke (69): Conditorei Max

Hannah Allgaier

Viele Menschen fahren jeden Tag mit der Straßenbahn an der Conditorei Max in der Salzstraße vorbei und betrachten für einen Augenblick das Schaufenster. Doch wie sieht es drinnen aus und was hat das Geschäft zu bieten? Hannah war fudders Vorkosterin.



Die Inhaber

Florin Patru (39) stammt aus Timisoara in Rumänien und kam vor 20 Jahren nach Deutschland. Schon immer wollte er ein Café besitzen. Vor drei Jahren ging sein Traum in Erfüllung. Der Einzelhandelskaufmann mietete zusammen mit seiner Ehefrau Johanna (42) ein kleines Geschäft in der Salzstraße. Hier eröffneten sie die Conditorei Max.

Ambiente

Wenn man die Tür zur Konditorei öffnet, steigt einem der Geruch von Honig und Gebäck in die Nase. Die Wände sind orange gestrichen und passen zur dunkelbraunen Sitzgarnitur. Zur Zeit ist das Café mit Blättern und Nüssen herbstlich dekoriert. Die kitischig-weißen Schutzengel auf der Kommode stören den freundlichen Gesamteindruck nicht.



Publikum

Morgens kaufen hier Schulkinder ihre Pausenbrezel, Arbeitende kommen in den Pausen auf einen Kaffee vorbei, ältere Herrschaften verschnaufen von Shoppingtouren. Frau Patru kennt die meisten ihrer Gäste und ihre Vorlieben.



Kaffepreis

Kaffee kostet 1,95 Euro. Die Kaffeebohnen werden in einer Rösterei in Breisach hergestellt. Die Bohnen werden dort in kleinen Mengen schonend geröstet. Das schmeckt man deutlich und die Gäste mögen es. Das Lieblingsgetränk in der Konditorei ist der Cappuccino mit selbst aufgerührtem Milchschaum. Dieser kostet in der großen Variante 2,25 Euro. Genauso wie die Latte Macchiato und der Milchkaffee. Alkohol gibt es übrigens keinen.



Auf der Speisekarte

… stehen Kuchen und Torten: Schwarzwälder Kirschtorte, Marmorkuchen, Mokkatorte und viele mehr. Die Torten kosten 2,80 Euro, die Kuchen 2,60 Euro.



Am Besten kommt die Maxtorte an, eine Eigenkreation der Inhaber. Sie ist nach Sacherart gemacht, enthält aber keinen Alkohol und hat eine kräftige Schokoladenglasur.



Sonst gibt es Brote, Brezeln und anderes Gebäck zu kaufen. All dies liefern jeden Morgen Mitarbeiter der Bäckerei Ehret in St. Georgen.



Beliebt sind auch die Rumkugeln, mit Schokolade oder Kokosglasur im Angebot.



Die Filiale

Das Geschäft in der Salzstraße lief so gut, dass die Patrus ein zweites in St. Georgen eröffnet haben. Hier ist auch ihre neue Backstube zu finden.



Adresse

Conditorei Max
Salzstraße 45
79098 Freiburg
0761/2854726

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag 8 Uhr bis 19 Uhr
Sonntag 9.30 Uhr bis 18 Uhr