Vauban: Exhibitionist beleuchtet mit Taschenlampe sein Glied

fudder-Redaktion

Ein Exhibitionist trieb am Mittwochabend im Stadtteil Vauban sein Unwesen. Besondere Auffälligkeit: Der Mann setzte sich mit einer Taschenlampe in Szene.

Wie die Polizei berichtet, ging gegen 21.30 Uhr bei der Polizeidirektion Freiburg die Meldung ein, dass ein Exhibitionist, der auffallend eine Stirnlampe trage, sich zunächst in der Vaubanallee "in Position" brachte. Wenig später trat der Mann zwei weiteren Frauen gegenüber. Mit einer Taschenlampe beleuchtete er sein Glied, während er mit der anderen Hand deutlich sichtbar onanierte.


Das Polizeirevier Freiburg-Süd, Telefon 0761/882-4421, ermittelt und nimmt Zeugenhinweise entgegen.

Mehr dazu: