Vandalismus auf dem Schlossberg

fudder-Redaktion

Am Sonntagmorgen stellte ein Angestellter eines ortsansässigen Gastronomieunternehmens erhebliche Sachbeschädigungen im Bereich des Schlossbergs fest und rief die Polizei auf den Plan.

Unbekannte Rowdys zerstörten auf dem Fußweg vom Greifeneckschlössle bis hin zum Kanonenplatz mehrere Laternen, Handläufe samt Betonpfosten, Sitzbänke und auch einen Mülleimer. Die Zerstörungen erstreckten sich über den ganzen Fußweg bis hin zum Kanonenplatz und können derzeit keinem Täter zugeschrieben werden.


Das Polizeirevier Freiburg-Nord sucht in diesem Zusammenhang dringend Zeugen, die sich unter der Telefonnummer 0761.8824221 rund um die Uhr melden können.