Vandalen beschädigen 51 Autos

Markus Hofmann

Unbekannte Täter haben in der Zeit von Freitag bis Sonntag 51 Autos in Herdern sowie in der Zinkmattenstraße beschädigt. Der Schaden beträgt mehrere tausend Euro.Unbekannte Täter haben am frühen Sonntagmorgen in der Zeit von 2 Uhr bis 3 Uhr in der Reutebachgasse, Pochgasse und der Fillibachstraße die Typen- bzw. Markenschilder von 34 Autos gestohlen. Es entstand ein Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Eine Passantin konnte kurz vor 02.00 Uhr in der Reutebachgasse mehrere Jugendliche beobachten. Zwei der Jugendlichen seien hell gekleidet gewesen. Eine nähere Beschreibung ist nicht möglich. Möglicherweise weitere Geschädigte werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Freiburg-Zähringen (Telefon 0761/120710) in Verbindung zu setzen.


Vandalismus in der Zinkmattenstraße

In der Nacht von Freitag auf Samstag haben unbekannte Täter insgesamt 17 Fahrzeuge in der Zinkmattenstraße in Freiburg (Foto oben). Die im Fahrbahnverlauf abgestellten Pkw wurden erheblich zerkratzt, teilweise wurde das Fahrzeugblech mit einem spitzen Gegenstand durchbohrt. Der entstande Sachschaden liegt bei insgesamt ca. 55000.- EURO. Zeugen werden gebeten sich mit dem Polizeivier Freiburg-Nord, Tel.: 0761/882-4221 in Verbindung zu setzen.