VAG repariert Rolltreppen am Hauptbahnhof

Markus Hofmann

Endlich! Monatelang waren die Rolltreppen am Freiburger Hauptbahnhof nicht in Betrieb. Kommende Woche nimmt die VAG die Reparaturen in Angriff.

Die VAG wird die die Rolltreppen, die von der Stadtbahnbrücke zu den Gleisen 1, 2 und 3 des Hauptbahnhofes führen, von Grund auf sanieren lassen. Die beauftragte Firma beginnt bereits am Dienstag, 26. September, mit den ersten Arbeiten, die voraussichtlich Ende Oktober abgeschlossen sein werden.


Durch die Bauarbeiten kann es an den Treppenaufgängen zeitweise zu Engpässen für Fußgänger kommen. Die 23 Jahre alten Rolltreppen, die weitgehend ungeschützt der Witterung ausgesetzt sind, waren im Laufe der Zeit immer reparaturanfälliger geworden. Vor einigen Monaten sind sie vom TÜV endgültig stillgelegt worden.