Urban Art: Kunstausstellung auf der Invasion

Luisa Zähringer

Die zweite Runde Invasion 2012 startet schon am Mittwochabend: um 19 Uhr wird die Eröffnung der Ausstellung 'Urban Art' gefeiert. Welche Künstler es zu sehen geben wird:



Zu sehen gibt es von Mittwoch bis einschließlich Samstag Werke von:

  • PA.C
  • SMY
  • Tom Brane / Teer 1
  • Paprikum
  • HiKe
  • Anke Augsbach
  • LS
  • Florian Forsbach
  • Mimi Kunz
  • Raphaël Verscheure / LaProchaine
  • Immer weiter / Philip Weiter
  • Sientate
  • David Wurst
  • Christian Zengerle
  • Busta 170
  • #whatthefreiburg,
  • Patrick Stösser
  • Tim Fehske
Die Ausstellung findet auf dem Festivalgelände und in den Räumen der Aya Dance Academy statt. Los geht's an allen Tagen zeitig: "Zu sehen gibt es schon ab 18 Uhr was", sagt Invasions-Mann Pepe. "Nur die Licht-Installationen und Projektionen funktionieren erst nach Einbruch der Dunkelheit."

Bei der Vernissage-Aftershow-Party am Mittwochabend gibt's Musik von Martin von Morgan (Bassblüten), Don Kanalie (Bassblüten) und Sergeant da Freak (Paprikum).

Mehr dazu:

Was: Urban Art @ Invasion
Wann: Mittwoch, 1. bis Samstag, 4. August 2012; Vernissage Mittwoch, 1. August 2012 19 Uhr, danach täglich ab 18 Uhr
Wo: Festivalgelände in der Haslacher Straße und Aya Dance Academy
Eintritt: frei bis 23 Uhr, danach 3 Euro  
[Disclosure: #whatthefreiburg, eine Instagram-Fotoaktion von lauter fudder- und Ex-fudder-Menschen nimmt am Samstag auch an der Urban Art-Ausstellung Teil. Drüber berichtet hätten wir auch, wenn dem nicht so wäre.]