Untitled: Neue Veranstaltungsreihe im ArTik

Bernhard Amelung

Diesen Freitag startet im ArTik eine neue Veranstaltungsreihe. "Untitled" heißt sie und wird vom DJ-Duo Subjkts präsentiert, das Freiburg seit gut einem Jahr mit britischer Bassmusik versorgt. Was hat es mit "Untitled" auf sich? Was erwartet die Besucher?



Wer die Befürchtung hat, das Freiburger Nachtleben werde kurz vor dem von Esoterikern heraufbeschworenen Weltuntergang und den darauf folgenden Feiertagen zum Erliegen kommen, kann beruhigt aufatmen: Das Freiburger DJ-Duo Subjkts meldet sich aus einer viel zu langen Herbst- und Kreativpause zurück und startet an diesem Freitag mit "Untitled", einer neuen monatlichen Veranstaltungsreihe im ArTik unter dem Siegesdenkmal.


"Mit 'Untitled' laden wir jeden Musikbegeisterten ein, einen Abend mit elektronischer Musik fernab der Beatport Charts zu verbringen", sagt Dominik Dobrindt, eine Hälfte des Duos Subjkts. Dementsprechend landen auf den Decks vergleichsweise junge Genre wie Future Garage, Juke oder Trap, aber auch allerlei Bassmusik aus den Kellerstudios der englischen Stadt Bristol. Klassischer House werde auch nicht zu kurz kommen, ergänzt Dominiks Veranstaltungspartner Fabian Steck.

Mit ihrer Musikauswahl, den einzelnen Clubabenden "Chez", zu denen sie Gast-DJs wie Jessi Philippe von Dirtybird Records oder Manaré aus dem Young Turks-Umfeld an die Dreisam holten, und ihrem bis ins Detail ausgearbeiteten Artwork haben sie das Freiburger Nachtleben im ablaufenden Jahr ein ums andere Mal aufgemischt.



Diesen hohen Anspruch wollen sie auch für "Untitled" beibehalten. "Bei unseren Clubnächten wird es stets einen Main Act geben, aber wir möchten auch Künstler aus der Region fördern, die mit ihrer Musikauswahl kleine Nischen besetzen", sagt Dominik und fügt hinzu: "Wir möchten jedoch keine DJs, die man jedes Wochenende in der Stadt hören kann, nur um durch deren Entourage den Club zu füllen." So werden zum Auftakt an diesem Freitag zum einen die Suddenly Neighbours aus Basel sowie Mickey Morris aus Bern im ArTik auflegen. Beide stehen hinter der Basler Partyreihe 'Escargot', die ihr Hauptaugenmerk auf elektronische Musik und Schweizer (Nachwuchs-)Künstler legt.

Besonders hervorzuheben ist außerdem der freie Eintritt zu den Untitled-Abenden. Preisdumping oder Schnupperangebot? Dazu Fabian: "Durch freien Eintritt sind wir nicht auf Einnahmen an der Abendkasse angewiesen und können damit zwanglos das Wichtigste einer gelungenen Nacht in den Vordergrund stellen - die Musik." In gewisser Weise spiegelt sich auch der Veranstaltungstitel in diesem Ansatz wider: ein schlichter Werkstitel, nicht näher definiert und damit offen für Interpretationen. Ganz so wie die Musik, die bei 'Untitled' gespielt werden soll, die sich möglicherweise erst im Laufe der Zeit zu einem eigenständigen Genre verfestigt.

Chez Untitled

Quelle: Vimeo


Mehr dazu:

Was: Chez und ArTik präsentieren: "Untitled" w/ Suddenly Neighbours (Escargot, Basel), Mickey Morris (Bonsoir, Bern), Support: Subjkts, Canvas.
Wann: Freitag, 14. Dezember 2012, 22 Uhr.
Wo: ArTik