Unterwiehre: Frau findet fünf gefräßige Ziegen in ihrem Garten

fudder-Redaktion

Vermisst jemand von euch fünf Ziegen? Eine Bewohnerin der Kreuzkopfsteige in der Unterwiehre-Süd hat am Mittwochabend welche in ihrem Garten gefunden. Die Tiere fraßen sich gerade durch ein Blumenbeet und hatten auch schon einen Apfelbaum angenagt:



Als die Frau die Tiere am Mittwochabend kurz vor 21:30 Uhr in ihrem Garten antraf, wandte sie sich hilfesuchend an Polizei und Feuewehr. Die brachten die gefräßigen Tiere in ein Tierheim, da im Bereich des Lorettobergs kein eingezäuntes Areal gefunden wurde, das Rückschluß auf die Ziegenhaltung geben konnte.


Wer die Tiere vermisst oder Hinweise auf den Eigentümer geben kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Freiburg-Süd in Verbindung zu setzen: 0761.882-4421.

Mehr dazu:

[Bild: © Eric Isselée - Fotolia.com]