Uni light beim Schnupperstudium

Felix Lüttge

Trotz Emanzipation und so: Nur wenig junge Frauen bewerben sich für ein ein naturwissenschaftliches oder technisches Studium. Dem will die Universität in Freiburg mit einem Schnupperstudium für Schülerinnen entgegen wirken. In den Sommerferien können Mädels das Uni-Leben ausprobieren.



In der ersten Sommerferienwoche können Schülerinnen der Klassen 10 bis 13 in das Uni-Leben einsteigen und zwei Fächer ihrer Wahl aus einem naturwissenschaftlich-technischen Fächerkatalog auf Probe studieren.  Die angebotenen Fächer sind Mikrosystemtechnik, Physik, Informatik, Mathematik, Meteorologie, Hydrologie und Geowissenschaften. In Workshops sollen praktische Erfahrungen vermittelt werden und Dozenten und Studentinnen sollen den Fragen der Schülerinnen Rede und Antwort stehen.


Eröffnet wird das Schnupperstudium am Montag, den 30. Juli 2007 mit einer Vorlesung von Prof. Dr. Volker Schmidt. Weiterhin soll eine Firmenbesichtigung den Schülerinnen ein Bild vom Berufsalltag einer Naturwissenschaftlerin geben.

Das Schnupperstudium ist ein Projekt der Gleichstellungsbeauftragen der Uni in Kooperation mit den Fakultäten und dem Idea-Mentoring-Projekt.

Anmelden kann man sich auf der Website des Schnupperstudiums bis zum 9. Juli 2007.

Mehr dazu:

Schnupperstudium: Website

Was: Schnupperstudium an der Uni Freiburg
Wann:  Montag, 30. Juli bis Freitag, 3. August 2007
Wo: Uni Freiburg