Uni Freiburg im Focus Hochschul-Ranking vorn

Carolin Buchheim

Die Universität Freiburg belegt beim heute veröffentlichten Hochschul-Ranking des Magazins Focus erneut vordere Plätze. In der Gesamtwertung liet Freiburg auf dem dritten Rang, im Fach VWL auf Rang 5 und im Fach Jura, zusammen mit der Uni Heidelberg, auf Rang 1.



In der Gesamtwertung liegen nur die TU und die Universität München vor Freiburg. Für die Gesamtwertung wurden 15 an der Uni Freiburg angebotene Fächer berücksichtigt; 11 Fächer lagen im Ranking weit vorn und erreichten Wertungen der sogenannten 'Spitzengruppen'.


Im Fach Volkswirtschaftslehre hat Freiburg sich verbessert und liegt nun hinter Mannheim, München, Berlin und Bonn auf Rang 5.
Im Fach Jura konnte Freiburg seine Spitzenposition halten; Forschung und Lehre wurden hier gleich positiv bewertet.

Das Focus-Ranking basiert auf Umfragen mit Wissenschaftlern und Personalverantwortlichen sowie auf Sonderauswertungen der amtlichen Hochschulstatistik des Statistischen Bundesamts in Wiesbaden. Bundesweit wurden die 20 wichtigsten Studienfächer untersucht; Die Ergebnisse erscheinen von dieser Woche an in den folgenden Heften des Magazins als Serie.

Mehr dazu: