Unfall in der Silvesternacht in Zähringen: 18-jähriger Fußgänger tödlich verletzt

fudder-Redaktion

In der Silvesternacht gegen 00.25 Uhr ist ein 18-jähriger Mann an der Zähringer Straße auf Höhe der Straßenbahnhaltestelle Tullastraße von einem Auto erfasst und schwerst verletzt. Nach Angaben der Polizei hatte der junge Mann unachtsam die Straße betreten, um sie zu überqueren [UPDATE 2.1.2012, 21 Uhr: Der junge Mann ist am Montagabend seinen Verletzungen erlegen]

Die Verkehrspolizei Freiburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen sich unter der Telefonnummer 0761.882 4371 zu melden.