Markgrafenstraße

Unbekannter raubt 21-Jährigen in Haslach aus und verletzt ihn mit Messer

BZ-Redaktion

Ein Unbekannter hat einen 21-Jährigen auf der Markgrafenstraße mit einem Messer verletzt, um an dessen Geld zu kommen. Die Polizei sucht nun nach dem Mann.

Der Vorfall ereignete sich bereits am Dienstag gegen 23.10 Uhr. Nach derzeitigem Ermittlungsstand stiegen die zwei Männer an der Bushaltestelle Markgrafenstraße in einen Bus der Linie 14. Bevor dieser losfuhr, verließen die beiden das Fahrzeug wieder. Kurz darauf bedrohte der Täter den 21-Jährigen laut Polizei mit einem Messer, wobei sich dieser Schnittverletzungen am linken Oberarm zuzog, und nahm ihm einen Bargeldbetrag im mittleren zweistelligen Bereich weg.


Der junge Mann begab sich in ärztliche Behandlung, die Polizei wurde erst später verständigt. Eine Beschreibung des Unbekannten liegt bisher nicht vor.
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich unter 0761/882-5777 zu melden.