Unbekannter greift Jugendlichen auf der Stadtbahnbrücke an

fudder-Redaktion

Die Polizei sucht Zeugen eines Überfalls auf einen 17-Jährigen, der sich am Freitagabend, gegen 22 Uhr, auf der Stadtbahnbrücke beim Hauptbahnhof ereignet hat. Der Jugendliche war laut Polizei auf dem Weg Richtung Innenstadt, als er von einem Unbekannten von hinten angegriffen wurde.

Der Täter hielt ein Messer in der Hand und umfasste den 17-Jährigen am Hals, wodurch dieser kurzzeitig das Bewusstsein verlor. Als er wieder zu sich kam, fehlte ein geringer Geldbetrag, der Täter war geflohen. Mehrere Passanten kümmerten um den jungen Mann.


Der Tatverdächtige soll
  • etwa 25 Jahre alt;
  • 1,75 Meter groß;
  • und dicklich gewesen sein.
Die Kriminalpolizei Freiburg  bittet Zeugen, besonders auch die Personen, die Hilfe geleistet haben, sich unter 0761.882-4884 zu melden.

Mehr dazu: