Unbekannter beschießt pausierenden Lkw-Fahrer mit Soft-Air-Waffe

fudder-Redaktion

Heute Morgen gegen 8:30 Uhr hat ein Unbekannter einen Lkw-Fahrer im Bereich des Geschwister-Scholl-Platzes mit einer Soft-Air-Waffe beschossen. Der Fahrer befand sich zu jenem Zeitpunkt in seinem Lkw und machte mit geöffnetem Fenster eine Pause.

Plötzlich nahm er drei bis vier Schussgeräusche war und spürte daraufhin, wie seine linke Schläfe schmerzte. Wie festgestellt werden konnte, wurde er von einem unbekannten Täter mit einer Soft-Air-Waffe beschossen. Die Schüsse wurden aller Wahrscheinlichkeit nach aus Richtung des Anwesens Geschwister-Scholl-Platz 3 abgegeben.


Der Polizeiposten Rieselfeld (Tel: 0761 - 4768700) ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung und bittet um Hinweise möglicher Zeugen, welche an den Polizeiposten oder rund um die Uhr an das Polizeirevier Freiburg-Süd (Tel: 0761 - 8824421) gerichtet werden können.