Umfrage: Was machst Du in den Sommerferien?

Timo Deppe

School's out for summer! Heute beginnen auch in Baden-Württemberg endlich die Sommerferien. Aber was machen die fleißigen Schulbankdrücker in ihrer sechswöchigen Sommerpause? Wir waren unterwegs und haben nach Plänen gefragt.





Jan-Christoph (18) – Goethe-Gymnasium

"Ich werde ausschlafen, ausschlafen und noch mal ausschlafen, vielleicht mal ein Buch lesen. Ich möchte die ganzen Sachen erledigen, die ich sonst nicht hinbekomme, aufräumen zum Beispiel. Eigentlich wollte ich auch jobben, habe mich aber zu wenig darum gekümmert und jetzt ist es leider ein bisschen spät."




Jenny (17) – Wentzinger-Gymnasium

"Ich gehe drei Wochen nach Spanien in den Urlaub, danach arbeite ich drei Wochen in der Küche der Uniklinik. Ich bin nicht wirklich begeistert darüber, aber ohne das Geld könnte ich mir nächstes Jahr meinen Führerschein nicht leisten."



Fabio (13) – Hans-Jakob-Realschule

"Ich fahre eine Woche mit meinen Eltern nach Bayern, viel mehr habe ich mir nicht vorgenommen. Abends werde ich mich mit Freunden treffen, ein bisschen feiern, an erster Stelle steht natürlich das Erholen von der großen Schule!"



Chrissy (21) – Gertrud-Luckner-Gewerbeschule

"Ich habe eigentlich gar keine echten Sommerferien mehr. In der Schule bin ich immer nur monateweise, den Rest des Jahres mache ich die praktische Ausbildung. Meine sechs Wochen Urlaub kann ich mir aber nehmen, wann ich möchte."



Frederick (13) – Hans-Jakob-Realschule

"Ich fahre mit meinen Eltern in die Schweiz zum Urlaub machen. Sonst habe ich nicht viel vor, vielleicht was mit Freunden unternehmen. Zum Jobben bin ich mir noch zu schade!"



Caro (17) – Deutsch-Französisches Gymnasium

"Während der Sommerferien jobbe ich als Spendensammlerin für eine Wohltätigkeitsorganisation. Es ist zwar anstrengend, die Leute zu überzeugen, aber die Arbeit macht mir echt Spaß, darüber hinaus ist es ja für einen guten Zweck. In den Urlaub werde ich dieses Jahr nicht fahren, ich schreibe nächstes Jahr Abitur und brauche die Sommerferien, um meinen Führerschein zu machen."



Semih (17) – Goethe-Gymnasium

"Ich werde auf jeden Fall erstmal chillen. Im Prinzip sollte ich auch mal für mein Abi lernen, zuerst geht's aber vier Wochen in die Türkei. Meer, Sonne, Strand, es gibt nichts Besseres..."

Mehr dazu: