Umfrage: Hey Erstis, wie läuft die Wohnungssuche?

Wolfgang Weismann

Wer mal eine Stecknadel im Heuhaufen gefunden hat, braucht sich noch lange nicht einbilden, auch eine Wohnung in Freiburg finden zu können. Zumindest eine bezahlbare. Gerade für Erstis an der Uni, die von außerhalb kommen, ist die Situation schwierig: Neue Stadt, fremde Leute und die große Unsicherheit: "Wie wird das alles?". Wolfgang hat vier Neulinge gefragt, wie die Wohnungssuche läuft:

Judith:

"Ich musste mich um keine Wohnung selbst kümmern, weil der USC eine für mich organisiert hat.

Ich spiele in der ersten Saison bei den Eisvögeln in de ersten Liga. Der Verein ist super: Die Wohnung ist mitten in der Innenstadt und wird mir vom Verein zur Verfügung gestellt. Ich wohne mit einer anderen Spielerin zusammen und bin total froh, dass es für mich so einfach war, eine Wohnung zu kriegen."


Katharina:

"Ich will Physik studieren. Die Wohnungssuche war sehr schwierig, ich wollte eigentlich gar nicht nach Freiburg, ich wollte nach Konstanz, Karlsruhe oder Stuttgart, habe aber gar nichts gefunden, auch nicht in Wohnheimen. Jetzt ziehe ich eigentlich nur nach Freiburg, weil meine Freundin Anka eine eigene Wohnung hat, und da krieg ich ein Zimmer. Wenn ich woanders eine Wohnung gefunden hätte, wäre ich nicht nach Freiburg gekommen."

Leonie:

"Ich habe erst gestern von Bamberg in Bayern meine Sachen hergebracht. Ich habe ein wenig gepokert: bevor ich die Zusage von der Uni gekriegt hab, hab ich schon gesucht – und eine in Kappel gefunden. Ich bin mir nicht sicher, ob das meine Wunschwohnung ist, vielleicht wechsele ich, wenn ich mehr Leute kenne."

Verena:

"Ich wohne noch gar nicht in Freiburg. Ich werde mir jetzt ein paar Wohnungen anschauen, hoffentlich ist was dabei. Ich bin erst vor zwei Minuten am Bahnhof angekommen und habe ein paar Termine zum Vorstellen.

Wenn es aber erst mal los geht, mit Castings, dann ist das meistens eh nichts. Ich weiß dass es sehr schwierig ist, eine Wohnung zu finden, und vor allem teuer. Aber ich muss eine finden. Ich hab aber einen Freund der hier wohnt, nur weiß der noch nichts von seinem Glück."

 

Mehr dazu: