Umfrage: Braucht man den Girls' Day?

Felix Herkenrath

Heute ist Girls' Day: Schülerinnen haben heute die Möglichkeit, in vermeintliche "Männerberufe" reinzuschnuppern und sich in technischen Berufen auszuprobieren. Felix hat sich umgehört, was junge Freiburgerinnen und Freiburger vom Girls' Day halten.



Lena, 20 (Mitte)

„Ich halte den Girls' Day für eine gute Sache, muss aber zugeben, dass ich bisher noch nicht wirklich etwas davon gehört habe. Ich hätte gerne dran teilgenommen. Am meisten würde mich der Beruf Pilot interessieren, wenn das überhaupt noch als Männerberuf bezeichnet werden darf."




Marc, 18

„Ich finde das ist eine gute Sache. Durch den Girls' Day wird mehr auf die Gleichberechtigung geachtet. Vom Boys' Day habe ich zwar noch nichts gehört, würde aber auch nicht dran teilnehmen. Die typischen Frauenberufe interessieren mich nicht."



Walid, 18

“Für mich ist der Girls Day eine gute Veranstaltung. Mädchen werden ja immer noch benachteiligt und so sorgt man dafür, dass es in der Zukunft anders läuft. Jede Frau sollte einfach die Möglichkeit haben, ohne Vorurteile in den vermeintlichen Männerberufen zu arbeiten. Der Boys' Day wäre für mich nicht wirklich interessant, da es eigentlich keine typischen Frauenjobs gibt, die mich interessieren.“



Monika, 18

“Ich habe selber schon mal am Girls' Day teilgenommen. Ich durfte einem Maurer bei der Arbeit zuschauen und selber auch mal mit anpacken. Es hat mir zwar sehr viel Spaß gemacht und war auch durchaus interessant, allerdings möchte ich nicht als Maurer arbeiten. Von einem Boys' Day habe ich noch nichts gehört, befürworte ich aber sehr. Die Jungs und Männer sollen ja auch gleich behandelt werden wie wir Mädchen und Frauen.“




Fiona, 13

“Meine Freundin hat schon mal am Girls' Day teilgenommen. Auch mich interessiert der Girls' Day. Aber vorher müsste ich mal schauen, wo man überall mal reinschauen kann. Der Boys' Day ist mir eigentlich egal, ich finde es aber gut dass die Jungs auch sowas machen dürfen.“




Louisa, 13

"Ich finde den Girls' Day cool. Gibt eine Menge Berufe die ich gerne mal kennen lernen würde, zum Beispiel Automechaniker."



Lynn, 21


"Über den Girls' Day habe ich noch nicht viel gehört. Das was ich gehört habe, klingt aber sehr vielversprechend. So kann man endlich mal alte Vorurteile aus der Welt schaffen, wie 'Automechanikerinnen sind doch alles nur Mannsweiber'. Ich persönlich würde aber nicht am Girls' Day teilnehmen. Den Boys' Day halte ich für die logische Konsequenz und eine durchaus gute Sache."

Mehr dazu: