Übernehmen Sie Kobra!

Lorenz Bockisch

Schon gewusst, was der Kobraeffekt ist? Er bezeichnet ein Phänomen, bei dem Maßnahmen, die eigentlich ein Problem beseitigen sollten, genau das Gegenteil bewirken und das Problem noch verschlimmern. Der Kobraeffekt geht zurück auf eine Geschichte aus der britischen Kolonialherrschaft in Indien.

Ein englischer Gouverneur wollte einer Kobraplage Herr werden und beschloss, für jede abgegebene tote Kobra ein Kopfgeld zu bezahlen. Das funktionierte über einen gewissen Zeitraum sehr gut und immer mehr tote Schlangen wurden abgeliefert. Nach einer Weile -die Kobras waren fast aus dem Stadtbild verschwunden- wurde die Kopfgeldzahlung beendet.

Kurze Zeit später waren aber deutlich mehr Kobras zu sehen als zu Hochzeiten der ersten Plage.
Was war passiert? Einige schlaue Inder bemerkten, dass sich von dem Kopfgeld gut leben ließ und begannen, Kobras zu fangen und selbst zu züchten. Als dieses regelmäßige Einkommen wegfiel, ließen sie die Schlangen einfach frei und so erst recht eine Plage entstehen.