Überforderter Gastgeber: 200 statt 20 Skater zu Besuch

David Weigend

Freitagabend: Ein 15-jähriger Junge in Müllheim-Vögisheim hat sturmfrei und lädt 20 Leute zu sich nach Hause ein. Doch statt der erwarteten 20 Gäste belagern 200 Skater aus dem ganzen Markgräflerland die Waldstraße, da sich das Fest herumgesprochen hat.

Nachbarn hatten die Polizei gerufen, weil die Party wegen der Anzahl der ungeladenen Gäste zu eskalieren drohte. Nachdem die Polizei nach dem Rechten gesehen hatte, zogen die Jugendlichen ab. Im Laufe der Nacht von Freitag auf Samstag wurden beim Polizeirevier Müllheim einige Ruhestörungen im Stadtteil Vögisheim aktenkundig.


Mehr dazu: