Überfall in der Tullastraße

Carolin Buchheim

Gestern Abend gegen 22:10 Uhr wurde eine 28-jährige Frau in der Tullastraße von einem bislang unbekannten Mann grundlos angegriffen und mit mehreren Messerstichen verletzt.

Die Frau befand sich nach einem Einkauf in einem Lebensmittelgeschäft zu Fuß auf dem Nachhauseweg, als sie plötzlich von dem Tatverdächtigen von hinten umklammert wurde. Dann stach er mehrfach auf den Oberkörper der jungen Frau ein. Sie konnte sich jedoch losreißen und die Flucht ergreifen.


Der Tatverdächtige selbst flüchtete zu Fuß in unbekannte Richtung. Es soll sich bei ihm um einen über 30 Jahre alten Mann handeln, circa 170 cm groß, der mit ausländischem Akzent gesprochen hat.

Ein Motiv für die Tat ist nicht ersichtlich, die Polizei ermittelt in alle Richtungen. Da die Frau mehrfach um Hilfe gerufen hat, ist davon auszugehen, dass die Hilferufe von anderen Passanten oder Anwohnern gehört wurden.

Die Kriminalpolizei Freiburg bittet um sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 0761.882 4884 oder an das anonyme Telefon, 0761.4 12 62.