Überfall auf Mädchen: Polizei veröffentlicht Phantombild

Adrian Hoffmann

Der Vorfall liegt schon einige Wochen zurück, trotzdem soll er aus gegebenem Anlass aufgegriffen werden. Denn der Freiburger Polizei liegt jetzt die Beschreibung eines Mannes vor, der am 1. November 2005 gegen 1 Uhr nachts ein 14-jähriges Mädchen von hinten angegriffen und zu Boden gerissen hat. Auf dieser Grundlage hat die Polizei ein Phantombild erstellt, das wir hier auf fudder veröffentlichen. Nachdem das Mädchen geschriehen hatte, floh der Täter in Richtung Bahngleise, die parallel zur Kappler Straße verlaufen.

So sieht der Mann aus: Er ist etwa 30 bis 40 Jahre alt, ungefähr 1,85 Meter groß und schlank. Er hat dunkle, kurze Haaren, kleine, vermutlich dunkle Augen und ein schmales Gesicht. Der Mann trug eine dunkle Jacke sowie einen roten Stoffhandschuh an der rechten Hand. Die Kriminalpolizei bittet die Bevölkerung um Hinweise unter Tel.: 0761/8824884 oder vertrauliches Tel.: 0761/41262.