Über 1700 Artikel bei BZ-Auktion im Internet

fudder-Redaktion

Die Badische Zeitung startet am Samstag auf ihrer Website eine große Auktion, bei der man unter anderem Autos, ein iPhone und einen BWL-Studienplatz an der VWA ersteigern kann.



Die BZ Auktion ist eine Versteigerung im Internet von mehr als 1700 Artikeln, die Anzeigenberater der Badischen Zeitung akquiriert haben. Die Händler, die diese Artikel bereitstellen, kommen überwiegend aus dem Verbreitungsgebiet der Badischen Zeitung. So lassen sich die zu versteigernden Artikel vor Ort beim Händler besichtigen.


Der jeweilige Startpreis pro Auktion liegt bei einem Ladenverkaufspreis unter 8000 Euro bei 50% des Ladenverkaufspreises. Beträgt der Ladenverkaufspreis des Artikels mindestens 8000 Euro, so startet die Auktion bei 65% des Ladenverkaufspreises.

Die Auktion beginnt dieses Jahr übermorgen, am 13. März 2010 und endet am 21. März 2010. Die Artikel laufen am 21. März über den Tag verteilt zu unterschiedlichen Uhrzeiten aus.

Ablauf: Man registriert sich auf der Auktionsplattform der Badischen Zeitung, schaut sich die Artikel an, die einen interessieren und bestimmt dann sein Höchstgebot.

Sofern man den Zuschlag bekommt, kann man den Artikel entweder online per Kreditkarte bezahlen oder bar in den BZ-Geschäftsstellen. Auch eine Überweisung ist möglich.

Hier ein paar Auktions-Highlights:
Mehr dazu: