TurnGala erstmalig in der Rothaus Arena

Sophie Guggenberger

Die traditionelle TurnGala des Badischen und Schwäbischen Turner-Bundes findet in Freiburg am morgigen Samstag, 30. Dezember 2006, erstmals in der Rothaus Arena statt. Internationale Künstler und Profisportler treten bei der TurnGala 2006 ab 18.30 Uhr neben und mit Amateursportlern auf und präsentieren ihr Können auf dem Parkett. Das beliebte Sportevent steht in diesem Jahr unter dem Motto "Wunderwelt des Turnens", jedoch sind nur noch wenige Karten an der Abendkasse erhältlich.



Die TurnGala 2006 wartet wieder mit spannenden Attraktionen auf ihre Gäste: Einer der diesjährigen Höhepunkte aus dem Bereich der internationalen Bewegungskunst werden fünf junge chinesische Artistinnen der "Denzou-Gruppe" sein. Sie haben ihre faszinierende Akrobatik und die außergewöhnliche Tellerjonglage an der Wuqiao Acrobatic School, einer der bekanntesten chinesischen Akrobatik-Schulen gelernt.


Aber nicht nur internationale Athleten sorgen für das spannende Unterhaltungsniveau der TurnGala. Vor allem die verschiedenen Gruppen aus ganz Baden-Württemberg sowie einige regionale Gruppen aus Freiburg zeigen durch ihre Bewegungsvielfalt die Wunderwelt und Vielfalt des Turnens - von Kindergruppen bis zu "Best Age-Gruppen" sind alle Altersklassen vertreten.

Regelmäßig begeistert die TurnGala ein großes Publikum und ist ein Garant für ausverkaufte Häuser. Durch den Umzug aus dem Rieselfeld in die Rothaus Arena kann die Besucherkapazität deutlich erweitert werden. Karten für die internationale Show aus Turnen, Gymnastik und Sport am morgigen Samstag, den 30. Dezember 2006, ab 18.30 Uhr gibt es nur noch an der Abendkasse für 17 Euro (Erwachsene) und ermäßigt 11 Euro.



Was: TurnGala 2006
Wann: Samstag, 30. Dezember 2006, ab 18.30 Uhr
Wo: Rothaus Arena, Messe Freiburg, Hermann-Mitsch-Straße 3, 79108 Freiburg
Eintritt: 17 Euro, ermäßigt 11 Euro - Tickets sind nur noch an der Abendkasse erhältlich!

Web: Badischer Turnerbund