Türsteher einer Diskothek erwischen einen Taschendieb

fudder-Redaktion

In der Nacht von Freitag auf Samstag haben die Türsteher einer Diskothek in der Schnewlinstraße einen Taschendieb erwischt. Der wehrte sich heftig.

Wie die Polizei berichtet, wurde der 20-jährige  Mann in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 2.25 Uhr von den Türstehern der Polizei übergeben. Wegen des Verdachts von Taschendiebstählen in der Diskothek erhielt er zunächst ein Hausverbot, an das er sich jedoch nicht hielt.


Gegenüber den eingesetzten Polizeibeamten verhielt er sich äußerst aggressiv und versuchte diese zu beißen und zu bespucken.

Zeugen und Geschädigte der Taschendiebstähle werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Freiburg-Nord, Tel. 0761/882-4221, in Verbindung zu setzen.