Trefferstatistik

Lorenz Bockisch

Schon gewusst, dass die Amerikanische Armee nach dem Zweiten Weltkrieg interessante Statistiken veröffentlicht hat? Eine davon führte auf, wo angeschossene, aber doch zurückgekehrte Flugzeuge vom Feind getroffen wurden.

Auf dem so entstandenen Beschussschema, eine Flugzeugabbildung, wo alle Einschüsse durch einen Punkt markiert werden, waren über alle Teile des Flugzeugs gleichmäßig verteilte Treffer zu sehen. Nur an einer relativ großen Stelle des Rumpfes schien kein einziges Flugzeug erwischt worden zu sein. Die Fragen, ob die Gegner zu gute oder zu schlechte Schützen waren, erübrigten sich, als jemand bemerkte, was sich hinter diesem "unversehrten" Teil der Flugzeughaut befand: Der Treibstofftank.