Trans Schwarzwald ab Samstag zum zweiten Mal

David Weigend

Der Trans Schwarzwald ist ein Mountainbike-Rennen über sieben Etappen. Teilnehmen kann jeder, die Wertung erfolgt in vier Klassen: Männer, Frauen, Mixed und Masters (beide Teilnehmer zusammen mindestens 80 Jahre alt). Start ist am Samstag, 18. August, in Pforzheim, dann geht's gen Süden bis nach Murg an der Schweizer Grenze (Ziel, eine Woche später am 25. August).



Insgesamt müssen die Radler eine Strecke von 546,7 Kilometern bewältigen und zirka 13.620 Höhenmeter überwinden. An den Start gehen auch Profis wie Sabine Spitz und Michael Rich. Die Anmeldung kostet 415 € pro Fahrer und 830 € pro Team.


Mehr dazu: