Tödlicher Unfall auf der A5: Laster überrollt Fußgänger

Carolin Buchheim

Gegen 22:30 Uhr hat sich gestern Abend ein tödlicher Verkehrsunfall auf der Autobahn A5. Kurz vor der Anschlussstelle Bad Krozingen (Fahrtrichtung Karlsruhe) wurde nach Erkenntnissen der Polizei ein Mann, der sich offensichtlich als Fußgänger auf der Fahrbahn befand, von einem 48-jährigen Lkw-Fahrer aus den Niederlanden überrollt und getötet.

Die Identität des Getöteten stand heute Nacht noch nicht fest. Die näheren Umstände zu dem Verkehrsunfall werden von der Polizei noch ermittelt. Die A5 war zwischen den Anschlussstellen Hartheim/Heitersheim und Bad Krozingen bis gegen 3 Uhr in Fahrtrichtung Nord gesperrt.


Die Polizei bittet Zeugen des Verkehrsunfalls sich mit dem Autobahnpolizeirevier Umkirch, Telefon 0761. 882 1310, in Verbindung zu setzen.