Alternative Rock

Thirty Seconds To Mars treten in Freiburg auf

Peter Disch

Neue Platte, modifizierter Sound: Die Alternative-Rock-Band Thirty Seconds To Mars um die Brüder Jared und Shannon Leto tritt in Freiburg auf.

Für das Frühjahr wird das neue, fünfte Album des Trios erwartet, das am Montag, 27. August, in der Sick-Arena auftritt. Die Platte ist angekündet als Soundtrack des Dokumentarfilm "A Day In The Life of America", der am amerikanischen Unabhängigkeitstag 2017 in 50 US-Städten zeitgleich gedreht wurde. Zwei Songs aus der Platte sind bereits bekannt und lassen eine Hinwendung zu mehr elektronischen Klängen vermuten, sind vom Charakter her aber so hymnisch wie immer.


Der allgemeine Vorverkauf für das Freiburger Konzert beginnt am Freitag, 2. Februar, 9 Uhr. Tickets gibt es in den Geschäftsstellen der Badischen Zeitung in Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Lörrach, Weil am Rhein, Rheinfelden, Schopfheim, Bad Säckingen und Müllheim. Telefonisch bei BZ-Kartenservice: Tel. 0761/496-8888 sowie online unter bz-ticket.de/30seconds.