Theatergruppe No Budget zeigt Schwarzmaldmärchen

Marc Schätzle

Die freie Theatergruppe "No Budget" hat eine eigenwillige Bühnenfassung des Märchens "Das kalte Herz" von Willhelm Hauff inszeniert. Die Vorstellungen finden in den Lager- und Proberäumen hinter der Breisgaumilch von 1. bis 5. Oktober jeweils 20:30 Uhr statt.



Für ihr nächstes Stück kommt die Vorlage für die freie Produktionsgruppe No Budget ("Clockwork Orange – Einmannhorrorshow") von Wilhelm Hauffs Märchen "Das kalte Herz", in dem der Köhlersbursche Peter Munk seine Armut satt hat und sich nach einem besseren Leben sehnt. Er sucht Hilfe bei zwei verschiedenen Waldgeistern, dem Glasmännchen, dessen Hilfe er nicht sinnvoll zu nutzen weiß, und dem Holländer-Michel, der ihm unendlichen Reichtum verspricht, wenn er bereit wäre, sein Herz gegen einen Stein zu tauschen.




Verlosung

fudder verlost zwei mal zwei Tickets für die Veranstaltung am Sonntag, 5. Oktober 2008. Wer gewinnen möchte, schickt eine E-Mail mit seinem Namen und dem Betreff  "Kaltherz " an gewinnen@fudder.de. Einsendeschluss ist Donnerstag, 2. Oktober 2008, 12 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden am selben Tag per E-Mail benachrichtigt. Schaut also in euren Posteingang. Viel Glück!

Was: Kaltherz – ein Schwarzwaldmärchen
Wann: Mittwoch, 1. Oktober, bis Sonntag, 5. Oktober 2008, jeweils 20:30 Uhr
Wo: Bahnweg 6, in den  Lager- und Proberäumen hinter der Breisgaumilch
Eintritt: €5