"The fat lady has sung"

Dirk Philippi

Mit 4:6 haben die Wölfe Freiburg heute Abend ihr viertes Halbfinal-Spiel in Folge gegen die Tölzer Löwen verloren. 2100 Zuschauer erlebten im Schlussdrittel nochmals Playoff-Hockey voller Emotionen und Kampfkraft, verabschiedeten ihre Mannschaft mit stehendem Applaus und gratulierten dem verdienten Siegerteam aus Bad Tölz, das nun in die 2. Bundesliga aufgestiegen ist. Freiburg bleibt die Hoffnung, als Nachrücker die Oberliga ebenfalls verlassen zu dürfen. fudder hat für Euch die Pressekonferenz nach Spielschluss mitgeschnitten.



Das amerikanische Sport-Glossar hält mehrere Worte für das bereit, was heute Abend in der Freiburger Eishalle geschah: Das Hoffen und Bangen hat nichts gebracht, nun ist es vorbei, "the fat lady has sung". Ohne einen einzigen Sieg hat man die Halbfinal-Serie verloren, ergo wurde man "gesweept". Und doch gingen die Spieler mit erhobenen Haupt vom Eis und präsentierten sich als faire sportliche Verlierer, "they take it like men".


Einen ausführlichen Spielbericht findet Ihr im Playoff-Blog auf BZ-Online, Meldungen über Weiter- und Neuverpflichtungen kündigte Wölfe-Sprecher Holger Döpke für die kommenden Tage an.

Mit der letzten Pressekonferenz der Saison 2007/2008 verabschiedet sich der Wölfe-Blog auf fudder.de von allen Eissportenthusiasten. Auf ein Neues in der kommenden Saison, die soeben begonnen hat.

Die Saison-Abschluss-Pressekonferenz: