The Audience & Escape Hawaii in der KTS

Carolin Buchheim

Ende November verlieh das Kulturamt der Stadt Nürnberg den mit €5000 dotierten Kulturförderungspreis der Stadt an The Robocop Kraus. Ein wohlverdienter Preis, denn sicher haben die Robos einiges damit zu tun, dass aus Mittelfranken heutzutage lauter gute Post-Sonstwas-Electro-Irgendwas-Bands kommen. Zwei tolle Bands aus der Nürnberg-Szene werden kommenden Freitag in der KTS zu Gast sein: The Audience und Escape Hawaii.

The Audience machen schweineorgeligen DiscobeatPostpunk. Oder so. Auf jeden Fall haben sie eine trashige Orgel, mögen Chorgesang und rocken, und zwar wie Hölle.

Wer dabei war, als sie zuletzt vergangenen April in der KTS zu Gast waren, wird sich sicher noch erinnern: Es war ein Abend, an dem der Schweiß von der Decke tropfte, Frontmann Bernd sich das Hemd vom Körper riss und das Publikum immer wieder Lieblingssongs einforderte.
Ihr neues Album haben The Audience für den Anfang diesen Jahres angekündigt, es soll Celluloid heißen. Her damit!

Mit dabei am Freitag ist außerdem Escape Hawaii, ein Ein-Mann-Unternehmen, von dem Musik mit einer herrlichen Kollektion fiepiger, historischer Keyboards gemacht wird. Und mit einem GameBoy Colour!

Hingehen!



Mehr dazu:

The Audience: Website& MySpace
Escape Hawaii: Website(Mit diversen Downloads) & MySpace

Was: The Audience & Escape Hawaii
Wann: Freitag, 12.01.2007, 22 Uhr
Wo: KTS