Teenager am späten Nachmittag ausgeraubt

Markus Hofmann

Ein 15-jähriger Jugendlicher ist am Samstag gegen 18 Uhr in der Merianstraße von zwei maskierten Männern bedroht und ausgeraubt worden.

Der Jugendliche war zu Fuß in der Merianstraße in Richtung Albertstraße unterwegs. Plötzlich versperrten ihm zwei maskierte Männer den Weg, bedrohten ihn mit einem Messer und forderten die Herausgabe seiner Geldbörse. Die Täter flüchteten nach der Tat mit einem geringen Bargeldbetrag zu Fuß. Sie werden folgendermaßen beschrieben:

  • Ein Täter war ca. 25-30 Jahre alt, ca. 180 cm groß, sprach deutsch mit ausländischem Akzent. Er trug ein weißes Tuch über dem Mund und eine schwarze Mütze, ansonsten war er schwarz gekleidet.
  • Der zweite Täter war ebenfalls 25-30 Jahre alt, etwas größer, schwarz gekleidet und mit einem schwarzen Tuch maskiert.
Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Freiburg, Tel. 0761/882-4884.