Taxifahrer prügeln sich um Fahrgast

Helena Barop

Zwei Taxis warten am Hauptbahnhof. Die Entscheidung, in welches der Taxis er einsteigen soll, hätte der ahnungslose Fahrgast wohl für nicht so folgenreich gehalten - bis plötzlich die beiden konkurrierenden Taxifahrer aufeinander losgehen.

Wie die Polizei berichtet, haben sich vergangene Nacht um halb eins am Taxistand in der Nähe des Bahnhofes zwei Taxifahrer um einen Fahrgast geprügelt. Zunächst hatten sich die Fahrer provoziert und angebrüllt. Dann gingen sie mit bloßen Fäusten aufeinander los. Als die Polizei den Taxistand erreichte, war die Schlägerei jedoch bereits vorüber. Ob einer der beiden den Kampf gewinnen konnte und wie der betroffene Fahrgast seine Reise fortsetzte, konnte nicht mehr geklärt werden.