Taschendiebstahl in der Straßenbahn: Polizei kontrolliert Fahrgäste am Betzenhauser Torplatz

fudder-Redaktion

Jemand habe ihr den Geldbeutel aus der Handtasche gestohlen, meldete eine Frau am Samstagabend dem Fahrer der Straßenbahn. Der hielt an und hielt alle Türen geschlossen. Dann kam die Polizei:



Jemand habe ihr den Geldbeutel gestohlen, direkt aus der Handtasche. Das meldete die Frau dem Fahrer der Straßenbahn kurz nach 17 Uhr an diesem Samstagabend. Also rief der Fahrer die Polizei, hielt die Türen geschlossen und stoppte die Bahn der Linie 1 nach Littenweiler. Sie war gerade am Betzenhauser Torplatz angekommen.


Die Polizei rückte mit drei Wagen an, kontrollierte zwei der Fahrgäste und stellte deren Personalien fest, so der diensthabende Polizeiführer. Doch den Geldbeutel fanden die Polizisten nicht. Sie wollen nun die Videoaufzeichnungen aus der Straßenbahn auswerten.

Mehr dazu:

[Foto: privat]