Tankstelle in der Basler Straße überfallen

fudder-Redaktion

Am Dienstagabend gegen 22 Uhr betraten zwei maskierte Männer eine Tankstelle in der Basler Straße und forderten die Angestellte auf, ihnen das Bargeld aus der Kasse zu geben. Sie bedrohten die Angestellte dabei mit einer Pistole und einem Messer.

Nachdem die Angestellte den Tätern einen geringen Bargeldbetrag ausgehändigt hatte, flüchteten diese zu Fuß Richtung Kronenstraße. Sofort leitete die Polizei eine Fahndung ein; diese verlief allerdings ergebnislos.


Den ersten Täter beschreibt die Angestellte folgendermaßen:
  • circa 1,70 Meter groß
  • 18 bis 22 Jahre alt
  • schwarze Winterjacke mit Kaupze
  • dunkle Hose
  • Gürtel mit auffälliger Metallgürtelschnalle
  • schwarzer Rucksack mit einem Reflektorstreifen
  • Pistole
Der zweite Täter:
  • circa 1,70 Meter groß
  • 18 bis 22 Jahre alt
  • schwarze Winterjacke mit Kapute und Stehkragen
  • dunkle Jogginghose mit weißen Streifen im Oberschenkelbereich
  • weiße Turnschuhe
  • Messer
 
Die Kriminalpolizei Freiburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 0761.8824884 oder dem anonymen Telefon (0761.41262) zu melden.

Mehr dazu: