Supermarkt-Einbrecher wollten Geldautomat knacken

Markus Hofmann

Zwei unbekannte Täter sind in der Nacht von Samstag auf Sonntag in einen Supermarkt eingebrochen, um einen Geldautomaten leer zu räumen.

Die Täter schlugen gegen 3.15 Uhr die Scheibe der Eingangstür des Einkaufsmarktes ein und gelangten so in den Vorraum, in dem ein Geldausgabeautomat aufgestellt ist. Anschließend  versuchten sie, den Automaten aufzubrechen. Die Polizei wurde von einer aufmerksamen Passantin verständigt. Die beiden dunkel gekleideten und mit Sturmhauben maskierten Täter flüchteten jedoch vor dem Eintreffen der Polizei in Richtung Schildackerweg. Das Einbruchswerkzeug blieb am Tatort zurück.


Zeugenhinweise bitte an die Kripo Freiburg, Tel. 0761/882-4884 oder das Polizeirevier Freiburg-Süd, Tel. 0761/882-4421