Sunrise Avenue im Zäpfle Club: Rocken auf Finnisch!

Hannah Allgaier & Jule Markwald

Im März 2010 traten Sunrise Avenue noch im Jazzhaus auf, vergangenen Freitag führte sie ihre 'Out of Style'-Tour in den Zäpfle Club der Rothausarena. Ob dort so viel gekreischt wurde, wie beim ersten Freiburgbesuch:



Pünktlich um 21 Uhr: Die Bühne ist dunkel. Man sieht nichts. Dann richtet sich plötzlich ein kleiner Strahl eines Scheinwerfers auf die Mitte der Bühne. Hier sitzt Samu Haber, der Leadsänger von Sunrise Avenue, auf einer Box. Kreischalarm. Nur von seiner Gitarre begleitet stimmt er den ersten Song an.

Das Publikum stimmt sofort mit in den Songtext ein. Nach ein paar Songzeilen hört er auf zu spielen und ruft in die Menge: „Hallo Freiburg. Wir sind Sunrise Avenue. Letztes Jahr hat es uns so gut in Freiburg gefallen. Wir mussten wieder kommen.“ Der Start für 100 Minuten grandiose Musik ist getan.

Egal, ob bekannte Songs wie "Hollywood Hills"oder unbekannte Songs wie "Sweet Symphony". Die Finnen wissen immer wie sie mit dem Publikum umzugehen haben. Zwischen den einzelnen Songs erzählt Samu Haber von ihrer bisherigen Deutschland Tournee. Freiburg ist der letzte Gig von ihrer Tour. Doch von Müdigkeit ist nichts auf der Bühne zu sehen. Als eingespieltes Team heizen sie dem Zäpfle Club richtig ein.

Doch die besonderen Momente sind nicht die lauten und rockigen Songs. Ganz still wird es in der Halle, wenn Samu Haber die ruhigen Songs der Band singt: dann schnellen die Kameras und Handys in die Höhe.

Mehr dazu:

 

Foto-Galerie: Jule Markwald

Tipp: Wartet einen Augenblick, bis die Galerie komplett geladen ist. Ihr könnt euch dann ganz bequem jeweils das nächste Foto anzeigen lassen, indem ihr auf eurer Tastatur die Taste "N" (für "next") drückt.