Stühlinger: Vier Mädchen überfallen 81-Jährige

David Weigend

Vier Mädchen raubten gestern gegen 14 Uhr einer 81 Jahre alten Frau die Handtasche. Dies geschah auf der Colmarer Straße, Höhe Kreuzstraße. Die Seniorin stürzte bei der Attacke und verletzte sich.

Sie war mit einer anderen, jüngeren Frau auf dem Weg zum Bahnhof, als die Jüngere von einem Mädchen von hinten gestoßen wurde. Dadurch stolperte die Begleiterin gegen die 81-Jährige, beide Frauen stürzten zu Boden. Dabei entglitt der Älteren die Handtasche. Ein anderes Mädchen nutzte die Gelegenheit, hob die Tasche auf und rannte ebenfalls davon.


Die 81-Jährige wurde beim Sturz verletzt. Die Fahndung nach den vier Mädchen verlief bislang ohne Erfolg. Erbeutet wurden ein geringer Bargeldbetrag, diverse persönliche Papiere und ein Schlüsselbund. Die Handtasche wurde später in einem Hauseingang eines Anwesens an der Stühlingerstraße aufgefunden. Das Bargeld fehlte.

Wie die Ermittlungen der Polizei zeigen, dürfte das Mädchen, das mit der Handtasche wegrannte, später in eine Straßenbahn der Linie 5 eingestiegen sein.

Sachdienliche Beobachtungen bitte an die Kripo Freiburg, tel. 0761 / 882-4884 oder per e-mail an kripo.freiburg@pdfr.bwl.de