Studierende gestalten Skulpturen-Ausstellung im Herderbau

fudder-Redaktion

Skulpturen verraten, wie sie betrachtet werden wollen: Wer Sehenswertes entdecken möchte, muss oft die Perspektive wechseln und die passende Ansicht wählen, damit die Figuren wirken.

Das veranschaulicht die Sonderausstellung "Ansichtssache" in der Archäologischen Sammlung der Albert-Ludwigs-Universität im Herderbau.

Sie ist das Ergebnis eines Lehrprojekts von Kurator Jens-Arne Dickmann und wurde in Zusammenarbeit mit Professor Ralf von den Hoff, Klassische Archäologie, und unter entscheidender Beteiligung Freiburger Studierender entworfen.

  • Was: Ausstellung: "Ansichtssache"
  • Wann: bis 2. Juli 2017, jeweils Dienstag bis Donnerstag 14 bis 18 Uhr und Sonntag 11 bis 17 Uhr
  • Wo: Archäologischen Sammlung der Albert-Ludwigs-Universität im Herderbau, Habsburger Straße 114
  • Eintritt: frei