Streik im Theater: Mozart ohne Bühnenbild

Markus Hofmann

Die Mitglieder der Dienstleistungsgewerkschaft Ver.di befinden sich weiter in zahlreichen Städten Südbadens im Streik. Im Freiburger Stadttheater wird deswegen Mozarts Oper "Figaros Hochzeit" (Foto oben: Probenbild) am heutigen Donnerstag wie bei einem Konzert ohne Bühnenbild und Deko aufgeführt. Die Sänger stehen dabei also auf einer kahlen Bühne.Das Stadttheater hat uns folgende Pressemitteilung zukommen lassen:"Obwohl das Theater Freiburg am heutigen Donnerstag durch Mitglieder von Ver.di bestreikt wird, findet die Vorstellung Le Nozze di Figaro statt. Leider kann durch den Streik das Bühnenbild nicht aufgebaut werden. Mozarts Oper wird deshalb am heutigen Abend in konzertanter Fassung gespielt werden. Ob der Arbeitsausfall weitere Auswirkungen auf den Spielbetrieb des kommenden Premieren-Wochenendes haben wird, steht zur Stunde nicht fest. Das Theater wird jedoch alle vorhandenen Kräfte darauf konzentrieren, die Premieren wie geplant stattfinden zu lassen."