Streetballturnier im Seepark

Dominik Schmidt

Der Basketballplatz im New Yorker Rucker Park gilt als Ursprungsort der Basketballvariante Streetball. Hier spielen Drei gegen Drei. Am 7. Juli kommt ein wenig Rucker Park-Flair an den Flückinger See. Geplant ist ein Streetball-Turnier mit DJ-Set, Nahrungsversorgung und Randunterhaltung. Diese besteht aus einer Frisbee-Show und einem Shoot-Out-Contest (wer trifft die meisten Körbe) gegen eine Bundesligaspielerin der Freiburger Eisvögel. Hier gehts zur Anmeldung.



Anmelden kann sich und sein Team bis zum 1. Juli jeder, der mindestens 16 Jahre alt ist. Eine Mannschaft besteht aus vier Spielern (Drei Feldspieler plus Auswechsler).


Die Veranstalter haben Preise mit 600 Euro Gesamtwert ausgelobt. Die Siegermannschaft erhält einen bisher geheimen Hauptgewinn.

Nora Maier, Mitveranstalterin des Turniers, erwartet ein gemischtes Publikum aus Hobby- und Vereinsspielern. Spaß und Fairplay sollen im Mittelpunkt stehen. Happy Dunking!



Mehr dazu:

  •  Was: Seepark Streetball Battle 2007
  •  Wann: Samstag, 7. Juli, 9.30 Uhr bis 22 Uhr
  • Wo: Nordseite des Seeparks in Freiburg (bei schlechtem Wetter in der nahegelenen Sporthalle)
  • Anmeldeschluss: Sonntag, 1. Juli